Deutschland: Das größte Segelboot der Welt bei erster Probefahrt

Deutschland: Das größte Segelboot der Welt bei erster Probefahrt
Auf der Ostsee hat die erste Testfahrt der weltweit größten Segeljacht unter dem Projektnamen Sailing Yacht A begonnen, berichtet die Zeitung Rossijskaja Gazeta. Das Schiff wurde in Deutschland im Auftrag des russischen Oligarchen, Andrei Melnitschenko, gebaut und ist Anfang Oktober in Kiel in See gestochen. Im Laufe der Probefahrt sollen das automatische Steuersystem für Takelage und Segelausrüstung geprüft werden.

Die Jacht verfügt über ein Unterdeckzimmer mit einem Panoramablick auf die Unterwasserwelt, vier Motorboote sowie ein Tiefseetauchgerät für Ausflüge unter Wasser. Sie ist 143 Meter lang, und ihre Segel haben eine Gesamtfläche von mehr als 3.740 Quadratmetern, was fast der Fläche eines halben Fußballfeldes entspricht. Der Preis des Segelbootes wird auf 400 Millionen US-Dollar eingeschätzt.