Trump: Russland, Iran und Assad sind einzige potenzielle Syrien-Partner von USA

Trump: Russland, Iran und Assad sind einzige potenzielle Syrien-Partner von USA
Der republikanische US-Präsidentschaftskandidat Donald Trump bezeichnete Russland, den Iran und den syrischen Staatschef Baschar al-Assad als die einzigen möglichen Partner von Washington im Kampf gegen die Terroristen in Syrien. Diese Erklärung gab er bei der zweiten Fernsehdebatte mi Hillary Clinton ab.

„Ich mag Assad nicht, aber Assad tötet ISIS [den IS], Russland tötet ISIS, Iran tötet ISIS“, erklärte Trump. Er betonte, dass diese Länder sich wegen schwacher Außenpolitik von Washington vereinigen mussten. Das größte Problem sehe er darin, den Islamischen Staat zu bekämpfen. Allerdings sei er aber gegen eine militärische Intervention.