Verdächtiger von Chemnitz festgenommen - Polizei

Verdächtiger von Chemnitz festgenommen - Polizei
In der Nacht zum Montag wurde der Syrer Jaber Al-Bakr in Leipzig festgenommen, der verdächtigt wird, in Verbindung mit dem Islamischen Staat zu stehen und einen Sprengstoffanschlag auf einen deutschen Flughafen geplant zu haben. Das teilte die Polizei Sachsen auf Twitter mit.

Nachdem am Samstag in einer Chemnitzer Wohnung mehrere hundert Gramm Sprengstoff gefunden worden waren, begann in der Stadt eine Anti-Terror-Razzia wegen Verdachts der Vorbereitung eines Terroranschlags. Die Polizei hatte die Stadteinwohner aufgerufen, innerhalb des abgesperrten Bereichs zu bleiben und die Weisungen der Polizisten zu beachten.

Seitdem war der Terrorverdächtige auf der Flucht. Laut Medienberichten soll er in der Nacht zu Montag zwei Syrer angesprochen haben, da er bei ihnen übernachten wollte. Die Polizei wurde von diesen informiert und hat ihn später in deren Wohnung festgenommen.