8 Tote beim Absturz eines Militärhubschraubers in Afghanistan

Beim Absturz eines Militärhubschraubers in der nordafghanischen Provinz Baglan sind mindestens acht Armeeangehörige ums Leben gekommen. Der Sprecher des einheimischen Verteidigungsministeriums, Dawlat Waziri, teilte mit, dass sich an Bord der Maschine fünf Crewmitglieder und drei Soldaten befunden hatten. Ihm zufolge sei das Unglück auf ein technisches Versagen zurückzuführen.

Die Taliban behaupteten dagegen, den Hubschrauber abgeschossen zu haben.