Unbekannte sollen Einkaufszentrum in Minsk angegriffen haben

Mehrere Unbekannte sollen Passanten in einem Einkaufszentrum in der weißrussischen Hauptstadt Minsk mit Kettensäge und Axt angegriffen haben. Laut einheimischen Medien seien die Angreifer in die Mall durch eine Hintertür gelangt. Einer der Männer habe darauf zwei junge Frauen in einem Café attackiert. Eine der Frauen sei an schweren Verletzungen gestorben.

Die Polizei hat den Vorfall bestätigt. Momentan sind die Angreifer festgenommen.