Indien: 700 Angestellte haben US-Bürger per Telefon betrogen

Indien: 700 Angestellte haben US-Bürger per Telefon betrogen
Die Polizei der indischen Stadt Mumbai hat mehr als 700 Angestellte eines Call-Centers festgenommen, die bei US-Amerikanern Geld erpresst hatten, berichtet The Guardian. Die Inder sollen bei Gesprächen einen amerikanischen Akzent nachgemacht und verlangt haben, bestehende Steuerschulden sofort zu begleichen. Unter Androhung, ihre Arbeitsplätze, Geld und Wohnungen zu verlieren, hätten hunderte Amerikaner zwischen 4.000 bis 10.000 US-Dollar an die Hochstapler überwiesen.