Ukraine: Poroschenko der Korrupteste genannt - Umfrage

Das soziologische Unternehmen GFK Ukraine hat anhand der Ergebnisse seiner Umfrage die Liste der korrumpiertesten Ukrainer zusammengestelt, teilte der Fernsehsender Vesti mit. Der ukrainische Staatschef, Petro Poroschenko, belegt den 1. Platz des Rankings mit 37 Prozent der Stimmen. 28 Prozent der Befragten nannten den ukrainischen Ex-Premier, Arsenij Jazenjuk. Andere Kandidaten erhielten jedoch wesentlich weniger Stimmen, darunter der Oligarch Rinat Achmetow und Julia Timoschenko.

Anfang April verglich die „New York Times“ die Ukraine mit einem korrupten Sumpf und betonte, dass der IWF und Geberländer, darunter auch die USA, in die Wirtschaft des Landes nicht weiter investieren sollten, solange effiziente Reformen fehlen.

Das Forschungszentrum für Korruption und organisiertes Verbrechertum studierte die „Panama Papers“ und kam zum Schluss, dass Petro Poroschenko trotz zahlreicher Versprechen die Anteile an seinem Süßwaren-Konzern Roshen einer Treuhandbank immer noch nicht übergeben hatte. Anstatt dessen gründete er eine Offshore-Firma, um sein Business umzustrukturieren.