icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

US-Außenministerium: Die Tür zu Russland ist nicht völlig geschlossen

Der Sprecher des amerikanischen Auswärtigen Amtes, Mark Toner, erklärte, dass die USA bereit sind, den Dialog mit Russland zu erneuern. „Wir haben die Tür nicht für immer hinter uns zugemacht, aber wir müssen konkrete Schritte von Russland oder dem Regime [von Assad], oder von beiden sehen, die uns zu verstehen geben, dass es einen Grund gibt, wieder weiter zu machen“, sagte er.

Am Montag hatten die USA bilaterale Gespräche mit Russland über eine Waffenruhe in Syrien eingestellt. Der Sprecher des amerikanischen Auswärtigen Amtes, John Kirby, hatte dies damit begründet, dass Russland seinen Verpflichtungen nicht nachgekommen sei.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen