Sacharowa: Washington ist seinen Verpflichtungen zu Syrien nicht nachgekommen

Die Vereinigten Staaten sollen ihren Teil der Verpflichtungen im Rahmen der Vereinbarung zur Regelung der Situation in Syrien nicht erfüllt haben, erklärte die Sprecherin des russischen Außenministeriums, Maria Sacharowa. „Es ist schwer, das Offensichtliche abzustreiten: Gerade die USA haben den Abbruch der Syrien-Gespräche mit Russland angekündigt. Ich weiß nicht, wie es sich dementieren lässt“, sagte die Diplomatin.

Am Vortag hatten die USA bilaterale Gespräche mit Russland über eine Waffenruhe in Syrien eingestellt. Der Sprecher des amerikanischen Auswärtigen Amtes, John Kirby, hatte dies damit begründet, dass Russland seinen Verpflichtungen nicht nachgekommen sei.