WikiLeaks: Wöchentliche Enthüllungen zu US-Präsidentschaftswahlen

Der WikiLeaks Gründer, Julian Assange, kündigte an, alle Unterlagen über US-Präsidentschaftswahlen vor der Abstimmung zu veröffentlichen. Damit wird man jede Woche bis 8. November neue Informationen publik machen. Außerdem wird die Enthüllungsplattform im laufe von zehn Wochen wichtige Angaben über drei bisher nicht genannte Regierungen bekannt geben.

Zum 10-jährigen Jubiläum der Enthüllungsplattform „WikiLeaks“ fand in der Volksbühne Berlin eine Veranstaltung statt. Ihr Höhepunkt war eine Video-Schalte mit dem Chefredakteur und WikiLeaks-Gründer, Julian Assange. Weitere Teilnehmer waren seine Anwältin Melinda Taylor, WikiLeaks-Medienpartner John Goetz und WikiLeaks-Journalistin Sarah Harrison.