Assange: Zehn Jahre WikiLeaks - zehn Millionen Dokumente veröffentlicht

Im Laufe von zehn Jahren seit ihrer Gründung hat die Enthüllungsplattform WikiLeaks zehn Millionen Dokumente veröffentlicht, was zehn Milliarden Wörter in durchschnittlich 3.000 Unterlagen pro Tag macht, gab Julian Assange bei einer Video-Schalte zum 10-jährigen Jubiläum der Enthüllungsplattform „WikiLeaks“  in der Volksbühne Berlin bekannt.

Ursprünglich wollte Assange vom Balkon der ecuadorianischen Botschaft in London eine Rede halten. Der Auftritt wurde jedoch vermutlich aus Sicherheitsgründen abgesagt – laut Medienberichten sei auf den Whistleblower ein Überfall geplant. Zuvor berichtete Fox News, dass Assange Unterlagen veröffentlichen wird, die die gesamte Wahlkampagne der US-Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton ruinieren können.