Russlands Geheimdienste liquidieren drei Terroristen in Dagestan

Die russischen Geheimdienste haben im Tabassaransky-Bezirk der Teilrepublik Dagestan drei Terroristen liquidiert. Dies teilte das Informationszentrum des Nationalen Anti-Terror-Komitees gegenüber TASS mit. Der Bandenführer habe unter anderem eine Explosion an einem Checkpoint im Februar organisiert und im März zwei Polizisten getötet.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen