Finnischer Oppositioneller zweifelt an russischer Bedrohung

Der Vorsitzende der Sozialdemokratischen Partei Finnlands (SDP), Antti Rinne, hat im Interview für den Sender Yle erklärt, dass man die Bevölkerung mit der angeblichen russischen Bedrohung nicht einschüchtern solle. Auf diese Weise kommentierte der Politiker den jünsten Bericht des Außenpolitischen Instituts, wonach Russland die Unabhängigkeit Finnlands hinterfragen könnte. "Russland weiß, dass Finnland seine Unabhängigkeit mit einem hohen Preis errungen hat", so Antti Rinne.

Zuvor hatte der finnische Chefdiplomat, Timo Soini, die finnisch-russischen Beziehungen als gut bezeichnet.