Teheran präsentiert neue Kampfdrohnen

Der Iran hat seine modernsten Kampfdrohnen vom Typ "Saegheh" präsentiert, berichtet die Nachrichtenagentur Tasnim. Die neuen unbemannten Maschinen zeichnen sich durch eine größere Reichweite aus und können mit vier Präzisionsbomben bestückt werden. Übrigens sehen die Drohnen ihren US-Pendants vom Typ "RQ-170 Sentinel" sehr ähnlich aus.

Anfang Dezember 2011 hatte Teheran erklärt, im Osten des Landes ein unbemanntes US-Luftfahrzeug vom Typ "RQ-170" abgeschossen zu haben.