icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Schachspielerinnen wollen keine Kopftücher bei Weltmeisterschaft in Iran tragen

Der Internationale Schachverband hat die iranische Hauptstadt Teheran als Austragungsort der Schachweltmeisterschaft der Frauen 2017 gewählt. Jedoch seien Schachspielerinnen aus aller Welt über diese Entscheidung empört und würden gegen das Tragen eines Hijabs protestieren, zu dem sie das iranische Gesetz verpflichtet, berichtet CNN. Unter anderen boykottiert die amerikanische Sportlerin Nazí Paikidze-Barnes das Turnier.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen