Duterte vergleicht sich selbst mit Hitler

Bei einer Pressekonferenz hat der philippinische Präsident, Rodrigo Duterte, zugegeben, dass manche Kritiker ihn als einen “Cousin Hitlers“ ansehen, berichtet Reuters. „Hitler hat drei Millionen Juden vernichtet. Auf den Philippinen gibt es drei Millionen Drogenabhängige. Ich wäre glücklich, sie zu töten. Wenn Deutschland einen Hitler hatte, dann haben die Philippinen…“, sagte Duterte und wies mit einer Handbewegung auf sich. Deutschland übte harsche Kritik an dieser Aussage.