Bulgarien verhängt Burkaverbot

Das bulgarische Parlament hat ein Gesetz verabschiedet, das das Tragen von Teil- und Ganzkörperschleiern wie des Niqab und der Burka im öffentlichen Raum verbietet, meldet die Webseite Bourgas.ru. Dabei hätten Vertreter der türkischen Minderheit die Abstimmung zum Gesetz verweigert. Alle Straftäterinnen werden 100 Euro beim ersten Vergehen und 750 Euro bei jedem weiteren zahlen müssen. Die Maßnahme soll eine bessere Sicherheitslage und effektivere Videoüberwachung im Land gewährleisten.