icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Russisches Außenministerium: 9/11-Gesetz wird USA selbst treffen

Das in Washington verabschiedete 9/11-Gesetz, das den Familien der Opfer der Anschläge vom 11. September 2001 Entschädigungsklagen gegen Saudi-Arabien erlaubt, wird „die USA selbst gleich sehr hart treffen“, heißt es auf der Webseite des russischen Außenministeriums. Im Vergleich zum Kongress soll das Weiße Haus begriffen haben, dass die USA in Form von Gegenklagen dasselbe bekommen werden, was das neue Gesetz für die anderen Länder vorbereitet hat, berichtet das Außenministerium.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen