MH-17: Ukrainisches Verteidigungsministerium wird Fluglotsen- und Pilotengespräche veröffentlichen

Das ukrainische Verteidigungsministerium wird die Kommunikation zwischen den Fluglotsen und den Piloten der Boeing MH-17 veröffentlichen und Informationen zum Standort der ukrainischen BUK-Systeme zum Zeitpunkt der Katastrophe bereitstellen, meldet der TV-Sender „112 Ukraina“. Die Aufnahme soll vom Sprecher der Abteilung des Verteidigungsministeriums für flugplatztechnische Sicherstellung, Andrei Lisenko, dargestellt werden.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen