MH-17: Ukrainisches Verteidigungsministerium wird Fluglotsen- und Pilotengespräche veröffentlichen

Das ukrainische Verteidigungsministerium wird die Kommunikation zwischen den Fluglotsen und den Piloten der Boeing MH-17 veröffentlichen und Informationen zum Standort der ukrainischen BUK-Systeme zum Zeitpunkt der Katastrophe bereitstellen, meldet der TV-Sender „112 Ukraina“. Die Aufnahme soll vom Sprecher der Abteilung des Verteidigungsministeriums für flugplatztechnische Sicherstellung, Andrei Lisenko, dargestellt werden.