icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Russisches Außenministerium: Moskau wird mit Terrormilizen nicht verhandeln

Russland wird niemals mit den Kämpfern des Islamischen Staates und der Al-Nusra Front in Verhandlungen treten und über deren Rechte diskutieren, erklärte der stellvertretende Außenminister Russlands, Oleg Siromolotow. „Das sind Terrorgruppierungen, wir werden auf keinen Fall mit ihnen Kontakt aufnehmen. Es wird keine Diskussionen über Rechte der Terroristen geben“, teilte er mit. Siromolotow betonte, dass Moskau auch keine Kontakte zur Taliban hat.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen