icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Weißrussisches Wirtschaftswunder: Mehr Äpfel und Pilze nach Russland exportiert als angebaut

Im Jahr 2015 soll Weißrussland etwa 573.000 Tonnen Äpfel und Pilze nach Russland ausgeführt haben, teilte Wladimir Malinowskij, stellvertretender Generalstaatsanwalt Russlands, mit. Dies sei aber fünfmal so viel wie es in der Tat angebaut wurde. Warum Äpfel und Pilze zusammen gezählt wurden, erklärte Malinowskij nicht. Er machte aber darauf aufmerksam, dass zur Einfuhr verbotener Güter nach Russland oft gefälschte Warenbegleit- und Pflanzengesundheitsdokumente genutzt werden.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen