Google, Facebook, Amazon, IBM und Microsoft bilden Kooperation für Künstliche Intelligenz

Die größten IT-Unternehmen der Welt haben die Gründung der „Partnerschaft für Künstliche Intelligenz zum Wohl des Volkes und der Gesellschaft" angekündigt, schreibt die Zeitung The Guardian. Apple sei nicht auf der Liste der Gründer, werde aber hoffentlich noch dazukommen, meint der Vertreter von Microsoft, Eric Horvitz. Die neue Organisation soll künftig die Anwendung der KI und ihre Wechselwirkung auf den Menschen erforschen.