Syrischer Botschafter wirft USA und Israel Unterstützung von Terroristen vor

Die Flugzeuge von Israel und der von den USA geleiteten Anti-Terror-Koalition sollen die Offensive der Al-Nusra Front und des IS auf die syrischen Stellungen gedeckt haben, erklärte der Botschafter Syriens in Moskau, Riad Haddad. „Der amerikanische Angriff auf die Stellungen der syrischen Armee in Deir ez-Zor stimmte mit der Offensive der Al-Nusra Front auf die Stellungen der Armee bei den Dörfern überein, die sie unter ihre Kontrolle nicht bringen konnte“, so Haddad.

In dieser Hinsicht richtete Syrien ihm zufolge ein Schreiben an den UNO-Sicherheitsrat.