Madonna trauert um Schimon Peres - mit argentinischer Fahne

Zum Andenken an den verstorbenen Ex-Präsidenten Israels, Schimon Peres, hat die US-amerikanische Sängerin Madonna einen Facebook-Beitrag gepostet, wobei sie das Flaggen-Emoji Argentiniens mit dem von Israel verwechselt hatte. „Du warst das Friedenssymbol nicht nur für Israel, sondern für die ganze Welt“, schrieb Madonna und begleitete ihre Worte mit einer argentinischen Flagge. Der Fehler wird wohl an der Ähnlichkeit beider Fahnen liegen. Außerdem ist 'Pérez' ein verbreiteter spanischer Name.