icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Irak: Verschleierte Frau rächt sich an IS

In der nordirakischen Stadt Mossul, die zurzeit vom Islamischen Staat kontrolliert wird, hat eine verschleierte Frau an einem Grenzkontrollpunkt zwei Terroristen erschossen, melden lokale Medien. Ihr gelang es zu fliehen. Das sei der dritte derartige Angriff in Mossul seit einem Monat. Die Zivilbevölkerung rächt sich an den Extremisten für Hinrichtungen und Versklavung der friedlichen Bürger. Die Dschihadisten fürchten den Tod durch Frauen, weil sie in diesem Fall nicht ins Paradies kommen.

Die IS-Kämpfer glauben, dass Geheimdienste die Angriffe organisieren, um die Situation in der Provinz Ninawa zu destabilisieren. 

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen