VR Donezk dementiert Vorwürfe zum Abschuss von MH-17

Die Volksrepublik Donezk hat alle Vorwürfe der internationalen Ermittlungsgruppe JIT zurückgewiesen und behauptet, dass ihre Schlussfolgerungen falsch seien. „Solche Flugabwehrraketen besaßen wir gar nicht, weder Systeme, noch Fachmänner. Deswegen konnten wir die Boeing nicht abschießen“, zitiert Interfax den stellvertretenden Leiter der Einsatzführung „Donezk“, Eduard Basurin.