Großbritannien stemmt sich gegen EU-Armee

Die britischen Behörden werden gegen die Gründung einer europäischen Armee weiter kämpfen, sagte der britische Verteidigungsminister, Michael Fallon, beim informellen Treffen mit seinen EU-Kollegen in Bratislava. Solche Pläne sollen ihm zufolge die NATO untergraben. Großbritannien werde Vorschläge zur Errichtung einer europäischen Armee bis zu seinem EU-Austritt ablehnen. Fallon betonte, dass auch Schweden, die Niederlande, Polen, Lettland und Litauen diese Ansicht teilen.