Litauen will 100 Millionen Euro für Flugabwehr ausgeben

Dem litauischen Verteidigungsminister, Juozas Olekas, zufolge plane das Land, vier mobile norwegisch-amerikanische Mittelstreckenflugabwehrraketensysteme NASAMS für mehr als 100 Millionen Euro zu erwerben. Sie sollen Radare und Feuerleitzentralen besitzen. Zum heutigen Stand verfügt Litauen nur über ein Kurzstreckenflugabwehrraketensystem.