Litauen will Flugabwehrsysteme für 100 Millionen Euro kaufen

Litauen hat vor, Fla-Systeme mittlerer Reichweite zu erwerben, meldet die Nachrichtenagentur BNS unter Berufung auf den Verteidigungsminister Juozas Olekas. "Für diesen Zweck sind gut 100 Millionen Euro reserviert", so der Politiker. Die Verhandlungen laufen bereits seit dem Mai 2016. Im Rahmen des Rüstungsprojekts sollen zwei Fla-Batterien mit je zwei Startrampen, einem Radar und einer Feuerleitzentrale bestückt werden. Momentan verfügt Litauen nur über Kurzstrecken-Fla-Syteme.