Russisch ist die fünftpopulärste Fremdsprache in EU-Grundschulen

Etwa 500.000 Grundschüler lernen in der EU Russisch als Fremdsprache, heißt es in der Eurostat-Pressemeldung anlässlich des Europäischen Tags der Sprachen. Über 18 Millionen Schüler (84 Prozent aller Schüler) haben 2014 wenigstens eine Fremdsprache gelernt, eine Million davon zwei. Die meistgelernte Sprache ist Englisch (17 Millionen der Schüler). Ihm folgen Französisch (fünf Millionen), Deutsch (drei Millionen) und Spanisch (zwei Millionen). Italienisch ist mit 200.000 Lernenden auf Platz sechs