Russischer Fußballfan-Verband durchsucht, dessen Vorsitzender festgenommen

Bei der heutigen außerordentlichen Sitzung des russischen Fußball-Verbandes wurde der Allrussische Fan-Verband daraus ausgeschlossen. Die Entscheidung sei auf die von den russischen Fans angerichteten Unruhen bei der EM in Frankreich zurückzuführen. Der Fan-Verbandsvorsitzende, Alexander Šprygin, wurde während der Sitzung wegen Extremismusverdachts festgenommen. Das Büro des Allrussischen Fan-Verbandes wird von der Polizei durchsucht. Bislang wurden diese Ereignisse offiziell nicht kommentiert.