Trump investiert 140 Millionen US-Dollar in Medienwahlkampf

Der republikanische US-Präsidentschaftskandidat wird 100 Millionen US-Dollar für die TV-Werbung und 40 Millionen für Agitation in den Online-Medien ausgeben, zitiert AP den Chef des Wahlstabs von Donald Trump, Jason Miller. Damit betragen die Kosten für die PR-Aktion in den Medien in den „schwankenden Staaten“ bis zum Wahltag am 8. November 16 Millionen Dollar pro Woche.