Trump investiert 140 Millionen US-Dollar in Medienwahlkampf

Der republikanische US-Präsidentschaftskandidat wird 100 Millionen US-Dollar für die TV-Werbung und 40 Millionen für Agitation in den Online-Medien ausgeben, zitiert AP den Chef des Wahlstabs von Donald Trump, Jason Miller. Damit betragen die Kosten für die PR-Aktion in den Medien in den „schwankenden Staaten“ bis zum Wahltag am 8. November 16 Millionen Dollar pro Woche.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen