Bangkok wurde zum weltweit populärsten Reiseziel

Die Hauptstadt des Königreiches Thailand belegt den Platz eins in der von MasterCard zusammengestellten Topliste der beliebtesten Destinationen weltweit. Laut einer Studie des Unternehmens werden im Jahr 2016 insgesamt 21,47 Millionen Menschen Bangkok besuchen. Das zweitbeliebteste Reiseziel sei London mit 19,88 Millionen Touristen, gefolgt von Paris mit 18,03 Millionen Reisenden.