Bahamas-Leaks: Ex-EU-Kommissarin Kroes in Offshore-Skandal verstrickt

Das internationale Journalisten-Konsortium ICIJ hat eine weitere Reihe von Briefkastenfirmen enthüllt, diesmal auf den Bahamas, berichtet Interfax. Im Laufe der Ermittlung konnten 116 Offshore-Firmen identifiziert werden, darunter der belgisch-französische Bankkonzern Dexia und das belgische Staatsunternehmen BIO. Es wurde bekannt, dass die ehemalige EU-Wettbewerbskommissarin, Neelie Kroes, in den Jahren 2000 bis 2009 eine Briefkastenfirma namens Mint Holding geleitet hatte.