UN nimmt humanitäre Missionen in Syrien wieder auf

Die Vereinten Nationen seien bereit, die nach dem Beschuss des Hilfskonvois nahe Aleppo eingestellten humanitären Bodenmissionen wieder aufzunehmen, berichtete TASS der stellvertretende Sprecher des UN-Generalsekretärs, Farhan Haq. “Die Konvois werden bereits zur Entsendung vorbereitet. Wir sind bereit, Hilfsgüter in besetzte und schwer zugängliche Gebiete in kürzester Zeit zu liefern“, sagte er.