Erdoğan wird ukrainische Ansprüche auf Krim weiter unterstützen

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan hat dem ukrainischen Staatschef Petro Poroschenko versprochen, dass die Stellung Ankaras gegenüber dem Beitritt der Krim zu Russland sich nicht ändert. Abgesehen von der Erneuerung der russisch-türkischen Beziehungen wird die Türkei die Ukraine in den Fragen der territorialen Integrität und der Wiederherstellung der Souveränität nach wie vor unterstützen.