WADA-Leak, Teil 4 – 26 Athleten kommen dazu, einschließlich Rafael Nadal

Acht Briten, je vier US-Amerikaner und Kanadier, je zwei Franzosen, Dänen und Argentinier, je ein Belgier, Burundier und Ungar und sogar der weltberühmte spanische Tennisspieler Rafael Nadal durften die offiziell als Dopingmittel verbotene Substanzen zu therapeutischen Zwecken einnehmen. Das kommt aus den neuen Dokumenten hervor, die die Hackergruppe Fancy Bears veröffentlicht hat.