Istanbul: 40 IS-Sympathisanten festgenommen

Am Sonntag hat die Polizei in der türkischen Hauptstadt 40 Mitglieder der Terrormiliz Islamischer Staat festgenommen, berichtet der Sender NTV. Die Verhafteten sind Bürger Afghanistans, Aserbaidschans, des Iran und des Irak. In ihren Wohnungen wurden Unterlagen des IS sowie digitale Daten beschlagnahmt. Manche der Festgenommenen sollen bereits mehrmals in die umkämpften Regionen Syriens gereist sein.