Duma-Wahl: Über 8.000 Russen haben in Deutschland abgestimmt

In Deutschland haben bei den Wahlen in die Staatsduma am 18. September insgesamt 8.225 Russen abgestimmt. Allein in Berlin nahmen 2.975 Menschen an der Duma-Wahl teil. Die Partei „Einiges Russland“ wurde stärkste Kraft bei den in Deutschland lebenden Russen, gefolgt von „Jabloko“.

Die Wahlergebnisse sind folgende:

Einiges Russland – 37,49

Jabloko – 24,44

KPRF (Kommunistische Partei der Russischen Föderation) – 7,96

PARNAS (Partei der Volksfreiheit) – 7,11

LDPR (Liberal-Demokratische Partei Russlands) – 6,38

Rodina (Heimat) – 4,23

Partei des Wachstums (frühere Rechte Sache) – 3,44

Gerechtes Russland – 2,29