Angriff auf Militärlager in Kaschmir: Mindestens 17 tote Soldaten

Mindestens 17 Militärangehörige sind bei einer Attacke auf ein Militärlager im indischen Bundesstaat Jammu und Kashmir ums Leben gekommen, berichtet die Agentur ANI. Alle vier Angreifer wurden erschossen. Dennoch suchen die Sicherheitsbehörden weiterhin nach möglichen Komplizen. Der Überfall passierte um 05.30 Uhr Ortszeit. Das Gefecht dauerte mehrere Stunden. Bisher hat sich keine Gruppierung zu dem Angriff bekannt. In der Region sind mehrere Separatistengruppen am Werk.