Russlands Botschaft in Kiew hat eine Protestnote an die Ukraine gerichtet

Die russische Botschaft in Kiew hat der Ukraine eine Protestnote wegen des nächtlichen Angriffs übermittelt. Die Diplomaten fordern eine Untersuchung. Außerdem soll die Ukraine die Sicherheit der russischen Vertretung gewährleisten. In der Nacht zum Samstag hatten rund 20 Unbekannte Russlands Botschaft in Kiew mit einer Feuerwerksbatterie attackiert. Der ukrainische Ministerpräsident Wladimir Groisman nannte den Angriff einen "winzigen Vorfall", der nicht einmal kommentiert werden müsse.