Attacke auf Russlands Botschaft in Kiew: Im Netz tauchen erste Videos auf

Auf YouTube ist ein Video aufgetaucht, in dem der Beschuss der russischen Botschaft in der Ukraine zu sehen ist. In der Nacht zum Samstag haben ungefähr 20 Unbekannte die diplomatische Vertretung Russlands mit Böllern und Knallkörpern angegriffen. Nach dem Überfall konnten die Rowdys ungestört entfliehen. Am 18. September wird in Russland die Parlamentswahl stattfinden. Auf dem Territorium der russischen Botschaft in Kiew ist ein Wahllokal eingerichtet worden.