EU wird 16 Millionen Euro in den Anti-Korruptionskampf in der Ukraine investieren

Ukrainische Behörden werden von der dänischen Agentur für internationale Entwicklung (DANIDA) und der beratenden Mission der Europäischen Union (EUAM) im Kampf gegen Korruption unterstützt, teilte der Eurokommissar Johannes Hahn mit. Das Gesamtbudget des Programms beträgt 16,3 Millionen Euro, die die EU samt dem Königreich Dänemark zu begleichen haben. Man wird der Ukraine Digitalausrüstung, Software sowie Beratungshilfe bereitstellen.