Gewalt bei Demonstrationen in Frankreich: Mehrere Verletzte

In ganz Frankreich nahmen polizeilichen Angaben zufolge etwa 78.000 Menschen an Protestaktionen gegen das neue Arbeitsgesetz teil. Dabei ist es auch diesmal wieder zu gewalttätigen Ausschreitungen gekommen: Mehrere Menschen, darunter acht Polizisten, erlitten Verletzungen. Die Demonstranten entzündeten Mülltonnen, warfen Brandflaschen und Steine. Mindestens 16 Teilnehmer der Proteste wurden festgenommen.