Gazprom: Gaslieferungen nach Frankreich um ein Drittel gestiegen

Die Lieferungen von russischem Erdgas nach Frankreich sind 2016 im Vergleich zum Vorjahr um 27,3 Prozent gestiegen. Damit hält der Aufwärtstrend seit 2014 an. Jüngst besuchte eine Gazprom-Delegation unter der Leitung des Konzerndirektors Alexej Miller Frankreich. Dabei besprach der Gazprom-Chef mit seinen französischen Partnern neue Gasversorgungsrouten nach Europa im Kontext der Wiederbelebung des Projekts Turkish Stream und der Forderung nach Fertigstellung von Nord Stream 2.