Russische Luftwaffe vereitelt IS-Offensive auf Palmyra

Nördlich von Palmyra hat die russische Luftwaffe ein großes Aufgebot des Islamischen Staates angegriffen und rund 250 Kämpfer sowie etwa 15 mit Maschinengewehren und Flugabwehrraketen ausgerüstete Fahrzeuge vernichtet. Das gab der russische General, Viktor Posnichir, bekannt.Die Terroristen hatten sich dort für eine Offensive auf die Stadt versammelt.