Reiche Beute: Statt Pokemons Trojaner gefangen

Das russische Softwareunternehmen Kaspersky Lab entdeckte im offiziellen Google Play App-Store eine Anleitung zu Pokemon Go, die Viren verbreitete und als "super user" volle Kontrolle über Smartphones übernahm. Internet-Nutzer überwiegend aus Russland, Indien und Indonesien müssen die Guide for Pokemon Go mehr als 500.000 Mal heruntergeladen haben, bevor sie gelöscht wurde.