icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Hacker: WADA erlaubte beiden Tennisspielerinnen Williams jahrelang zu dopen

Hacker: WADA erlaubte beiden Tennisspielerinnen Williams jahrelang zu dopen
Hacker: WADA erlaubte beiden Tennisspielerinnen Williams jahrelang zu dopen
Laut den veröffentlichten Dokumenten erlaubte die WADA den Sportlerinnen verbotene Stoffe als Heilmittel zu verwenden. So durfte Serena Williams 2010, 2014 und 2015 das Schmerzmittel Oxycodon, Opioid Hydromorphone, Steroide Prednisolon, Prednison und Methylprednisolon einnehmen. Ihre Schwester Venus durfte 2010-2013 Steroide Prednison, Prednisolon, Triamcinolon und Foromoterol konsumieren. Die Diagnosen, anhand derer die Sportlerinnen diese Stoffe einnehmen mussten, liegen nicht vor.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen