Rosneft liefert Erdölprodukte an Hellenic Petroleum

Der russische Erdölkonzern Rosneft hat die erste Lieferung von 30.000 Tonnen Heizöl auf ein Tankschiff der griechischen Korporation Hellenic Petroleum geladen. Die nächste Lieferung von Erdöl wurde für Ende September vereinbart. Die Zusammenarbeit der Unternehmen hatten der russische Präsident Putin und der griechische Premier Tsipras beschlossen. Hellenic Petroleum verfügt über 65 Prozent der Erdölverarbeitungskapazitäten im Lande.