Ukrainische Abgeordnete verklagen Georgiens Ex-Staatschef Michail Saakaschwili

Ukrainische Parlamentarier haben bei der Generalanwaltschaft eine Anzeige gegen den ehemaligen georgischen Präsidenten und nun amtierenden Gouverneur des Gebiets Odessa, Michail Saakaschwili, erstattet, berichet die Agentur "Ukrajinski Nowyny". Die Abgeordneten der Obersten Rada werfen dem Politiker vor, eine kriminelle Bande organisiert und dem Land einen Schaden in Höhe von 6,5 Milliarden Griwna ( umgerechnet 220 Millionen Euro) zugefügt zu haben.